AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gerichtsstand ist Wuppertal.

 

1. Datenschutz

Ihre Daten werde vertraulich und nur zur Erfüllung und Abwicklung Ihres Auftrages verwendet. Eine Weitergabe an Dritte Ihrer Daten erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.  Ausgeschlossen von dieser Regelung sind etwaige Belange des Inkassos. Nach Auftragsabschluss und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden Ihre Daten gelöscht.

2. Entgelte

Das Honorar wird individuell vereinbart und ist im Voraus zu entrichten. Eine Ratenzahlung kann bis zum Ende der Auftragsdauer vereinbart werden.

3. Lieferung

Die Lieferung des Manuskripts erfolgt per E-Mail in einem üblichen wissenschaftlichen Standardformat (Schriftart Arial, Schriftgröße 12, Zeilenabstand 1,5 Zeilen, Absatz 12 pt., Seitenränder oben 3,5, unten 3, links 5, rechts 2 cm) . Ein abweichendes Wunschformat kann vorab vereinbart werden. Voraussetzung für die Lieferung ist der erfolgte Zahlungseingang.

4. Garantien

Korrekturen können nach jeder Abgabe (auch bei Teillieferungen) innerhalb von vier Werktagen angefordert werden. Hierfür ist eine genaue Kennzeichnung und Beschreibung der gewünschten Änderungen Bedingung. Mit Ablauf der Frist gilt die Lieferung als angenommen, sodass kein Korrekturanspruch mehr gesteht.

Im Fall einer Beratung erfolgt die Verwendung der erteilten Auskünfte auf eigenes Risiko. Ghostwriting Liesegang übernimmt in diesem Fall keine Garantien für den Erfolg des Projektes auf das die Beratung sich bezieht.

Der Autor verpflichtet sich nach bestem Wissen und Gewissen nach aktuellen wissenschaftlichen Maßstäben zu handeln.

5. Verwendungsrechte

Der Kunde erhält nach vollständigem Zahlungseingang des gesamten Honorars die Nutzungsrechte an dem Manuskript. Der Autor verzichtet auf  das Namensnennungsrecht nach § 13 UrheberG. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass aus dem Vertragsverhältnis hervorgehende Manuskripte nicht für prüfungsrelevante universitäre Zwecke zu verwenden sind. Im Bereich der Erstellung von Hochschulabschlussarbeiten und Haus- bzw. Seminararbeiten werden Texte des Autors ausdrücklich nur als Entwurf zu Ihrer Anregung und Orientierung zur Verfügung gestellt.

6. Pflichtverletzung

Sollte der Kunde die AGB verletzen, so hat Ghostwriting Liesegang das Recht, die weitere Ausführung des Auftrages unverzüglich abzubrechen, soweit eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses für Ghostwriting Liesegang unzumutbar ist. Von einer Unzumutbarkeit ist insbesondere auszugehen, wenn der Kunde Zahlungsfristen trotz entsprechender Mahnung nicht einhält. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Honorars für bereits erbracht Leistungen.

7. Haftungsausschluss

GL übernimmt für Schäden jeglicher Art keine Haftung. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen und Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Klauseln davon unberührt. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln verpflichten sich die Parteien, eine Regelung zu treffen, die dem Willen der Parteien und der bestehenden Interessenlage am nächsten kommt.

Haftungsausschluss/Disclaimer

1. Obwohl die Inhalte dieser Seite mit größter Sorgfalt erstellt wurden, können wir für Richtigkeit, Aktualität  und Vollständigkeit dieser Inhalte keine Gewähr übernehmen.

2. Die Links zu externen Webseiten wurden zum Verlinkungszeitpunkt auf Rechtsverstöße überprüft, zu diesem Zeitpunkt waren keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar. Eine fortlaufende Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch nicht möglich. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber oder Anbieter verantwortlich, für diese fremden Inhalte übernehmen wir keine Gewähr.

3. Die Inhalte auf den Seiten von ghostwriting-liesegang.de unterliegen dem deutschen Urheberrecht, sie dürfen ohne das schriftliche Einverständnis des Autors nicht vervielfältigt, bearbeitet, verbreitet oder auf andere Art verwertet werden.

4. Sollten einzelne Regelungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Regelungen davon unberührt.